Innovation / 13. Oktober 2016

Kündig zeigt Flagge

Ein neues Logo, das als Dachmarke für alle Unternehmensbereiche der Kündig Gruppe steht, wird in den kommenden Monaten eingeführt. Ein erster Blick auf das Redesign.

Die Botschaft des neuen Auftritts ist so einfach wie klar: «Wir sind Kündig!» Das neue Logo mit der auf den Familiennamen geschrumpften Markenbezeichnung steht als Dachmarke für alle Bereiche und Firmen der Kündig Gruppe, und es drückt eine einheitliche Firmenphilosophie aus. Die präzisen Firmennamen mit dem ganzen juristischen Ballast wie «& Cie AG» oder «GmbH & Co. KG» werden in den öffentlichen Auftritten in das Kleingedruckte verbannt. Über allem steht schlicht KÜNDIG. Darunter in kleinerer Schrift der Zusatz «Food Ingredients Supplier». Die stilisierte Ähre, die bisher in der Mitte stand, rückt neu nach links neben die Schrift und wird mit einem markanten Doppelkreis eingefasst. Mit diesem Element wird die Tradition des Unternehmens betont, und das neue Logo reiht sich damit auch klar in die Logo-Historie von Kündig ein. Ein starker, selbstbewusster Auftritt.

Stilbewusst seit den Anfängen

Markant waren die Logos der Firma Kündig für ihre Zeit schon immer. Getreideähren prägen Anfang der 1920er Jahre schon das erste Logo, das mit Art-Deco-Stilelementen für seine Zeit avantgardistisch war. Als Kündig 1924 zur Kommanditgesellschaft wurde, bekam die Firma ein neues Logo mit einem Ährenkranz um das Wort «Zürich». Das in den 1940er-Jahren geschaffene Kennzeichen war dann mit einer einzelnen Ähre und den Initialen «WK» einfacher. Und das damals geschaffene Prinzip wurde auch bei den Modernisierungen von 1991 und 2007 beibehalten. Die Ähre wurde etwas mehr stilisiert und deutlich breiter, was sie noch markanter erscheinen liess.

Qualitätsbewusstsein zeigen

«Kündig hat sich in den letzten zehn Jahren von einem Handelsbetrieb immer stärker zu einem Veredelungsbetrieb weiterentwickelt», erklärt Marc-Remo Kündig, zuständig für Marketing & Kommunikation. «Technik ist zunehmend wichtiger geworden. Das verstärkt unsere Kompetenz als Qualitätsführer sowohl im Handel wie in der Produktion. Das soll mit der neuen Dachmarke gegen aussen gezeigt werden.» Die Marke steht für die Werte der Firma, für das Qualitätsbewusstsein, das getragen wird von der Wertebasis, die aus den drei elementaren Pfeilern Tradition, Innovation und Nachhaltigkeit gebildet wird. Entwickelt wurde das neue Logo von 4th motion in Unterhaching bei München, einer, so die eigene Bezeichnung, «Agentur für progressive Gestaltung». Die verwendete Schrift heisst Manifold; sie wurde 2014 vom amerikanischen Typografen Connary Fagan in Salt Lake City, Utah, geschaffen. Die Einführung des neu gestalteten Logos erfolgt in den nächsten Monaten schrittweise. Der Online-Auftritt soll schon im September aktualisiert werden. Bis Anfang 2017 soll das gesamte Markenkonzept in der ganzen Gruppe umgesetzt sein.